Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Das Bestes Elektroauto Der Welt 2021 - 2022

Nachweislich umweltfreundlicher bestes Elektroauto wird heute zunehmend von Automobilliebhabern auf der ganzen Welt bevorzugt. Nun, für diejenigen unter Ihnen, die daran interessiert sind, eines zu besitzen, fasst technologi.com hier die Reihe der besten Elektroautos der Welt mit Championleistung zusammen.

Einhergehend mit der Entwicklung einer immer moderneren Ära konkurrieren auch eine Reihe namhafter Automobilhersteller um die Schaffung von bestes e auto die als zukünftiges Transportmittel prognostiziert wird.

Vor- und Nachteile von Elektroautos

Bevor Sie sich entscheiden, welches das beste Elektroauto der Welt ist, das Sie besitzen möchten, sollten Sie zunächst die Vor- und Nachteile von Elektroautos untersuchen, wie sie von technologi.com aus verschiedenen Quellen zusammengestellt wurden.

Überschuss:

  • Umweltfreundlich, weil die CO2-Emissionen deutlich geringer sind.
  • Energieeffizienter, besonders im Stau.
  • Ausgestattet mit Intelligent Transport System (ITS), einem Sicherheitssystem für Autos, um Kollisionen zu vermeiden.
  • Einfache Wartung, da nur Batterien verwendet werden.

Mangel:

  • Begrenzte zurückgelegte Strecke, da sie von der Kapazität des Akkus abhängt.
  • Der angebotene Preis ist teurer als bei herkömmlichen Autos.
  • Die Geschwindigkeit ist noch begrenzt.
  • Selten verfügbar für den Automobilmarkt.

1. Bestes Auto Renault Zoe

"Das Produkt, das wir diesmal vorstellen, ist das meistverkaufte Autoprodukt in Europa, nämlich der Renault Zoe. Dieses Auto trägt das sportliche und kompakte GT-Coupé-Konzept.“

bestes Elektroauto
(Image credit: renault.co.uk)

Der Innenraum des Renault Zoe wird mit einem neu gestalteten Armaturenbrett, raffinierten Oberflächen, neuen Technologien und mehr Stauraum revolutioniert. Zu den Änderungen am Renault Zoe gehören eine neu gestaltete Front, neue LED-Scheinwerfer, Rücklichter und Nebelscheinwerfer, ein neu geformter Stoßfänger und neue Räder. Der Innenraum beherbergt außerdem ein 9,3-Zoll-Infotainment-System und ein 10-Zoll-TFT-Instrumentenkombi.

Außerdem gibt es ein kabelloses Smartphone-Ladesystem, Apple CarPlay und Android Auto. Interessanterweise verwendet Renault bei bestimmten Spezifikationen wie Sitzen und Sicherheitsgurten zu 100 % recycelte Materialien. Die Kabine verfügt über einen großen Bildschirm, eine verchromte Oberfläche und viel Stauraum.

Am Lenkrad ist es dann mit verschiedenen Einstellknöpfen ausgestattet. Renault Zoe ist mit einer Batteriegarantie von bis zu 8 Jahren und mit MY Renault verbundenen Diensten ausgestattet.

Mit einer Kapazität von 52 kWh ermöglicht die Batterie im Zoe eine Fahrt von bis zu 245 Meilen. Ideal für tägliche Fahrten und lange Fahrten, Fahrgastkapazität bis zu 5 Personen.

Nutzen Sie den neuen Fahrmodus „B-Mode“, um das regenerative Bremsen zu maximieren und Bremsenergie in Antriebsenergie umzuwandeln.

Der Renault Zoe verfügt über mehrere Leistungsoptionen zwischen zwei Elektromotoren, dem R110 (nur bei Play- und Iconic-Modellen) und dem größeren R135-Motor, der in der gesamten Baureihe verfügbar ist.

Das R135-Modell bietet 135 PS und bietet ein reibungsloses Fahrerlebnis mit mühelosem Drehmoment, schneller Beschleunigung und sofortigem Ansprechverhalten.

Neben dem "B-Mode" gibt es auch einen elektronischen Schalthebel 'E-Shifter' zum Umschalten von einem Modus in einen anderen mit einem einzigen Schalter. Vergessen Sie mechanische Hebel, denn durch die Auswahl des elektronischen Gangs „E-Shifter“ genügt ein Tastendruck, um vom B-Modus in den D-Modus und umgekehrt oder in den Rückwärtsmodus zu wechseln. Die gewählte Modusauswahl wird dann sowohl auf der Konsole als auch auf dem 10-Zoll-Fahrerbildschirm angezeigt.

Darüber hinaus ist dieses Auto mit Fahrhilfen wie dem Totwinkel-Überwachungssystem sowie dem optionalen Easy Park Assist-System ausgestattet.

2. Bestes e Auto Hyundai Kona Electric

Hyundai KONA Electric ist die neueste Innovation als Beweis dafür, dass Innovation weitergeht. Mit elektrischem Antrieb, dem neuesten Design, einer ausgefeilteren Suite von Konnektivitäts- und Sicherheitsfunktionen werden Sie sicherlich zu den Trendsettern.

Hyundai KONA Electric
(Image credit: hyundai.com)

Über Hyundai KONA Electric

Optisch macht Hyundai den Auftritt dieses KONA Electric zu einem Elektro-SUV mit futuristisch anmutender Optik. Gepaart mit verschiedenen modernen Features verleiht es diesem Elektro-SUV einen futuristischen Eindruck. Angefangen vom Totwinkel-Kollisionsvermeidungsassistent, Shift-by-Wire, Schaltwippen, elektrischem Schiebedach, kabellosem Smartphone-Ladepad bis hin zu einer digitalen Instrumententafel mit 10,25 Zoll. Bestes E Auto mit einzigartigem Design. Schaut man sich das Heckdesign genauer an, spiegelt sich die Aura eines Fließhecks wider.
 
In einigen Referenzen wird diese Art von Karosserie jedoch als Liftback bezeichnet. Aber im Grunde ist das Liftback eine Variante des Fließhecks mit einer Heckklappe, die einen sanfteren Neigungswinkel hat. Hyundai KONA Electric hat ein Design mit Crossover-Eigenschaften. Nach mehreren Überarbeitungen des Aussehens sieht die Änderung an der Vorderseite des Autos am drastischsten aus. Die Facelift-Version gibt es nicht mehr, der Kühlergrill und das Gesichtsdesign des Autos sind minimalistischer gestaltet.
 
Die Steckdose zum Aufladen befindet sich jedoch immer noch an der gleichen Stelle. In der Nähe des linken Scheinwerfers. Mit einer schneidigen Optik, aber relativ kompakten Abmessungen haben eine hohe Bodenfreiheit und Karosserie. Obwohl es größer aussieht, ist dieses Auto recht komfortabel für Geschwindigkeitsüberschreitungen. Es ist sogar in Kurven tendenziell stabiler. Dies ist nicht ungewöhnlich, wenn man den Spezifikationen der Beine nach urteilt, die sich im Besitz befinden. Ausgestattet mit größerem Durchmesser und Profilrädern.

Vorteile von Hyundai KONA Electric

Der Vorteil dieses Elektroautos ist, dass es ein benutzerfreundliches Auto ist. Mit der Shift-by-Wire-Technologie mit einem Tastendruck auf der Mittelkonsole des Fahrzeugs werden Wechselmanöver einfach. Sowohl Vorwärts- als auch Rückwärtsbewegung, auch aus der Neutralstellung oder in der Parkstellung.
 
Mit der regenerativen Bremstechnologie, die zum Anhalten des Autos nützlich ist und die Energie beim Bremsen zum Aufladen der Batterie verwendet wird. Das Fahren eines Elektroautos ist nicht schwierig, genau wie ein konventionelles Auto ist es tendenziell einfacher.

Eigenschaften des Hyundai KONA Elektroautos

Der Hyundai KONA Electric ist bahnbrechend und innovativ, insbesondere bei den Sicherheitsfunktionen und jetzt mit aktiven Sicherheitsfunktionen ausgestattet. Da ist zunächst der Spurhalteassistent, mit einer Funktion, um das Auto immer in der Mitte der Markierungsgrenze zwischen rechts und links zu halten.
 
Wenn das Fahrzeug schaltet, greift die Funktion ein, indem es das Fahrzeug in seine ursprüngliche Position oder in die Mitte der Fahrspur zurückbringt. Dann gibt es noch den Spurhalteassistenten, der fast genauso funktioniert wie der Spurhalteassistent.
 
Es gibt auch eine Funktion, die das Auto vor möglichen Kollisionen davor schützt, nämlich den Vorwärtskollisions-Assistenten. Schließlich gibt es die Funktion Safe Exit Assist, die Passagiere und Fahrer beim Öffnen der Autotür schützen kann.

Produktspezifikation Hyundai KONA Electric

Erstellt besten autos mit dem Ziel, ein umweltfreundliches Fahrzeug zu sein. Weil es überhaupt keine Abgase hat. Trotzdem kann die Leistung dieses Autos nicht auf die leichte Schulter genommen werden.
 
Momentanes Drehmoment ist in der Tat zu einem Charakter in Elektroautos geworden. Denn der Antriebsmotor kann bereits ab dem ersten Gaspedaltritt ein Spitzendrehmoment erreichen.
 
Im Gegensatz zum Auto mit Verbrennungsmotor. Das Auto muss eine bestimmte Drehzahl erreichen, um dies zu erreichen. Das Anziehen des Autos wird sich leicht anfühlen, wenn es zum Fahren aus einer stationären Position oder beim Verlassen einer Kurve aufgefordert wird.

Hyundai KONA Elektromobil Automotor

Hyundai KONA Electric ist ein Elektromotor mit Permanentmagnet-Synchronmotor oder PMSM. Kann die höchste Leistung von bis zu 100 kw oder 134,1 PS erzeugen.
 
KONA Electric gewinnt beim Drehmoment, dieses Crossover-Modell hat ein Spitzendrehmoment von bis zu 395 Nm, was ziemlich groß ist.

Beschleunigung und Leistung des Hyundai KONA Elektroautos

In einem Experiment fuhr der Hyundai KONA Electric mit einer Geschwindigkeit von 120 km/h geradeaus mit einer maximalen Distanz von 200 bis 300 Metern. Die Karosserie bleibt beim Bremsen stabil, gepaart mit ein wenig Manövrieren bei scharfen Kurven durch den Fahrer.
 
Mit einem Herzschrittmacher, der einen permanentmagneterregten Synchron-Elektromotor verwendet, mit hoher Effizienz bis zu 100 kWh, gespeist von einer 29,2 kWh Lithium-Ionen-Batterie. Der Motor entwickelt dann ein Drehmoment von 395 Nm, das auf die Vorderräder verteilt wird.

Hyundai KONA Elektroauto Federung, Reifen und Bremsen

Für ein Fahrgefühl ist der Hyundai KONA Electric mit einer MacPherson Strut Vorderradaufhängung, Multi Link Hinterradaufhängung, Ventilated Discs Vorderradbremse und Solid Disc Hinterradbremse ausgestattet.
 
Die Beine des Autos selbst sind mit 7x17J-Rädern ausgestattet, die mit 215/55R-Reifen in einer Größe von 17 Zoll umwickelt sind. Das Fahrzeugsicherheitssystem ist mit Anti-Bremssystem plus Berganfahrhilfe und elektronischer Stabilitätskontrolle ausgestattet.

Hyundai KONA Elektroauto Außen
 
Das von Hyundai KONA Electric getragene Außendesign ist ein SUV-Modell mit einem schneidigen und modernen Eindruck. Dieser lässt sich an Konzept und Design mit modernem Stil erkennen, hat eine stilvolle Karosseriekurve.
 
Ein ausdrucksstarker Eindruck, der aus jedem Blickwinkel zu sehen ist. Abmessung ideal für eine SUV-Klasse, mit einer Größe von 4.180 x 1.800 x 1.570 mm bei einem Radstand von 2.600 mm. Von der Vorderseite betrachtet verwendet dieses Elektroauto LED-Leuchten, die sehr elegant und einzigartig sind. Mit scharfen Präzisionswinkeln kann es den Eindruck einer typischen SUV-DNA der Hyundai-Serie erwecken.
 
Mit dem LED-Licht wird es sicherlich für eine hellere Beleuchtung sorgen. Natürlich unterstützt es die Sicht des Fahrers beim Fahren deutlich, insbesondere bei Nacht. Von der Seitenkarosserie wird sehr deutlich, dass die Rundung des Designs einen sportlichen Stil andeutet. Die Spiegel, die im Besitz sind, verwenden auch einen einfach zu justierenden elektrischen Mechanismus.
 
Das Interieur des Hyundai KONA Electric
 
Vom Design her trägt dieses Elektroauto das Design der meisten motorisierten SUV-Autos. Dies lässt sich an mehreren Spezifikationen in der Kabine des Hyundai KONA Electric ablesen. Mit einer Kabinengröße, die mit einem Fassungsvermögen von 332 Litern recht geräumig ist. Dieser Bereich wird sicherlich durch große Karosseriemaße unterstützt, sodass sich der Platz in der Kabine großzügig anfühlt.
 
Bei umgeklappten Rücksitzen beträgt das Gepäckvolumen 1.114 Liter. Dadurch kann dieses Auto für den Urlaub oder die Heimreise verwendet werden, um eine Menge Güter zu transportieren. Es stehen 5 Sitzplätze zur Verfügung. 2 vorne und 3 hinten. Mit genügend Beinfreiheit, damit sich die Füße frei bewegen können.
 
Auf dem Armaturenbrett dieses Autos ist die Raffinesse der Technologie eingebettet. Das Armaturenbrett mit der schwarzen Radkappe wird am HUD oder Heads Up Display Combiner befestigt. Die Technologie von Hyundai präsentiert sich als die Raffinesse der Unterhaltungstechnologie, damit Ihre Reise angenehm wird.
 
Mit dem sehr einfachen, aber innovativen HUD-Bildschirm ist er in der Lage, virtuelle Bilder auf ein transparentes Panel zu projizieren. Die Installation befindet sich hinter der Verkleidung, damit der Fahrer weiterhin auf die Straße achten kann. Es gibt auch ein digitales AC-Steuerungssystem, ein Infotainment-System und Funktionen zur Unterstützung der Konnektivität, die in Smartphones integriert sind.
 
Im Steuerhaus wurde das Digital Instrument Cluster eingebettet, das dem Fahrer sehr innovativ Informationen zur Verfügung stellt. Zum Beispiel Fahrmodusinformationen, die Überwachung des Stromflusses bei der Nutzung des Fahrzeugs sowie die Verfügbarkeit von Batteriestrom.

3. Hyundai IONIQ 5. Aussehen und technische Daten

Der IONIQ 5 basiert auf einer speziellen BEV-Architektur der Hyundai Motor Group namens Electric-Global Modular Platform (E-GMP). Dieses Konzept ermöglicht dem IONIQ einen einzigartigen Anteil am verlängerten Radstand. Durch die E-GMP-Plattform bietet IONIQ 5 ein Innendesign mit punktuell umweltfreundlichen Materialien, starke Leistung kombiniert mit ultraschnellem Laden und Vehicle-to-Load (V2L)-Funktionen.

Hyundai IONIQ 5
(Image credit: hyundai.com)

Entwurf

Das progressive Design des IONIQ 5 stellt einen neuen Schritt gegenüber dem vorherigen Designkonzept dar, das die neuen Freiheiten einer dedizierten BEV-Plattform erforscht.

Durch die Wiederbelebung des Hyundai Pony-Konzepts – Hyundais erstes Serienauto – unterstreicht der IONIQ 5 die 45-jährige Reise von Hyundai, Teil des Lebensstils der Kunden zu werden, und schafft so einen roten Faden von der Vergangenheit in die Zukunft.

Das Äußere des IONIQ 5 ist vom Hyundai Pony mit einem Radstand von bis zu 3.000 mm inspiriert. Der verlängerte Radstand erforderte einen ausgeklügelteren Ansatz, um diese neuen Proportionen in zeitgemäße EV-Formen zu übersetzen.

Die Front des Autos ist mit der ersten Klappenhaube von Hyundai ausgestattet, um die Blechspalte zu minimieren und eine optimale Aerodynamik zu bieten.

Der vordere Stoßfänger ist V-förmig und integriert Tagfahrlichter (DRL), die dem IONIQ 5 die einzigartige Charakteristik der Lampen verleihen.

An den Seiten sorgen die automatischen Türgriffe für eine glatte Oberfläche und erhöhen die aerodynamische Effizienz. Vorder- und Rückseite des Fahrzeugs verschmelzen in den Türen und präsentieren ein weiteres Beispiel für Hyundais „Parametric Dynamics“-Design, das erstmals beim brandneuen Tucson zu sehen war.

Die robuste C-Säulenform ist vom '45' EV-Konzept von Hyundai inspiriert und verleiht dem IONIQ 5 aus der Ferne ein leicht erkennbares Erscheinungsbild.

Der Radabschnitt ist mit einem Durchmesser von 20 Zoll optimiert und damit die größte Radgröße, die jemals an einem EV-Produkt von Hyundai verbaut wurde. Die Proportionen des kompletten IONIQ 5 werden mit Hyundais E-GMP-Plattform optimiert.

"Ein neues Mobilitätserlebnis für die nächste Generation bieten. Dies war vom ersten Tag an, an dem wir dieses Projekt begonnen haben, unsere Mission, weiterhin nach vorne zu schauen und gleichzeitig die grundlegenden Merkmale von Hyundai zu bewahren“, sagte SangYup Lee, Senior Vice President und Head of Global Design Center bei Hyundai Motor Company.

Hyundai präsentiert das über den gesamten Innenraum verteilte Thema „Living Space“, das im Universal Island Concept verkörpert ist, einer um 140 mm verschiebbaren und nach hinten verschiebbaren Mittelkonsole. Universal Island wird auch mit einem flachen Boden kombiniert, auf dem die Batterien gelagert werden.

Der IONIQ 5 ist mit elektronisch verstellbaren Vordersitzen ausgestattet, die im optimalen Winkel geneigt sind, um seinen Insassen ein "schwereloses" Gefühl zu bieten. Hyundai reduzierte die Dicke der Vordersitze um bis zu 30 Prozent und bietet so mehr Platz für die Sitzenden in der zweiten Reihe.

Einige der Interieurkomponenten des IONIQ 5 wie Sitze, Dachhimmel, Türverkleidungen, Böden und Armlehnen verwenden umweltfreundliche und nachhaltige Materialien wie recycelte PET-Flaschen, natürliche Wollfasern, umweltfreundlich verarbeitetes Leder und natürliche Lacke.

Antriebsstrang

Der IONIQ 5 ist in verschiedenen Power Electric (PE)-Konfigurationen erhältlich, um Ihren Mobilitätsbedürfnissen gerecht zu werden. Kunden können zwischen zwei Batteriegrößen, 58 kWh oder 72,6 kWh, und zwei Elektromotor-Layouts wählen, entweder nur mit Heckmotor oder mit Front- und Heckantriebsmotoren.

Die E-Motor-Option umfasst einen Allradantrieb (AWD), der in Kombination mit einer 72,6-kWh-Batterie eine kombinierte Leistung von 225 kWh und ein Drehmoment von bis zu 605 Nm erzeugt. Die PE-Konfiguration beschleunigt in 5,2 Sekunden von 0 km/h auf 100 km/h.

Bei der Wahl zwischen Zweiradantrieb (2WD) und einer 72,6-kWh-Batterie beträgt die maximale Laufleistung des IONIQ 5 mit einer einzigen Ladung etwa 470 bis 480 km, basierend auf dem Worldwide Harmonized Light Vehicle Test Procedure (WLTP)-Standard .

Ultraschnelles Laden und V2L

Die E-GMP-Plattform des IONIQ 5 kann sowohl an 400-V- als auch an 800-V-Ladeinfrastrukturen eingesetzt werden. Die Plattform bietet standardmäßig 800-V-Ladefähigkeit sowie 400-V-Laden ohne zusätzliche Komponenten oder Adapter.

Das Multi-Ladesystem ist die weltweit erste patentierte Technologie, die einen Motor und einen Wechselrichter betreibt, um 400 V auf 800 V zu erhöhen, um eine stabile Ladekompatibilität zu gewährleisten.

Mit einem 350-kW-Elektrolader lädt der IONIQ 5 in nur 18 Minuten von 10 auf 80 Prozent. Laut WLTP müssen IONIQ 5-Nutzer das Fahrzeug nur fünf Minuten lang aufladen, um eine Strecke von bis zu 100 km zurücklegen zu können. Lesen Sie auch über die IAA Mobility.

Der IONIQ 5 bietet V2L-Funktionalität, mit der Kunden beliebige elektrische Geräte wie Elektrofahrräder, Elektroroller oder Campingausrüstung frei verwenden oder aufladen können, sodass dieses Auto unterwegs als elektrisches Ladegerät fungieren kann.

Die V2L-Funktion kann bis zu 3,6 kW Leistung liefern. Der V2L-Anschluss befindet sich unter den Sitzen der zweiten Reihe und kann bei laufendem Fahrzeug aktiviert werden. Der andere V2L-Anschluss befindet sich im Ladeanschluss an der Außenseite des Fahrzeugs.

Durch den Einsatz eines Konverters können Kunden elektrische Hochleistungsgeräte laden. Der äußere Anschluss kann auch bei ausgeschaltetem Fahrzeug Strom liefern.

Konnektivität

Der IONIQ 5 integriert modernste Technologie für ein verbessertes digitales Benutzererlebnis. Die breiten, konfigurierbaren Doppel-Cockpits sind mit einem 12-Zoll-Touchscreen-Infotainment-Display und einem 12-Zoll-Digitalinstrument ohne Haube ausgestattet.

Erstmals bei Hyundai verfügt der IONIQ 5 über ein Augmented Reality Head-Up Display (AR HUD), das die Windschutzscheibe zum Display macht.

Der IONIQ 5 ist außerdem mit dem neuesten Hyundai SmartSense ausgestattet, einem fortschrittlichen Fahrerassistenzsystem, das ein hohes Maß an Sicherheit und Komfort beim Fahren gewährleistet.

Der IONIQ 5 bietet als erstes Hyundai-Modell den Highway Driving Assist 2 (HDA 2) mit weiteren Fahrassistenzsystemen wie Forward Collision-Avoidance Assist (FCA), Totwinkel-Kollisionsvermeidungs-Assistent (BCA), Intelligent Speed ​​Limit Assist (ISLA), Fahreraufmerksamkeitswarnung (DAW), Fernlichtassistent (HBA) und mehr.

tajus
tajus Mein Name ist Tajus, ich bin das zweite Kind von zwei Brüdern, die gerne Artikel auf Blogs lesen, diesmal werde ich mich selbst auf diesem Blog mit einer Diskussion über zukünftige Technologien rund um unsere Umwelt schreiben.

Kommentar veröffentlichen for "Das Bestes Elektroauto Der Welt 2021 - 2022"