Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

DJI FPV COMBO DROHNE

Zur Feier des 15-jährigen Jubiläums seines Debüts als Drohnenhersteller hat DJI den DJI FPV offiziell veröffentlicht. Dank einer Reihe neuer Technologien, die DJI mitgebracht hat, hat DJI die Messlatte für Drohnen in der FPV-Kategorie erneut höher gelegt. Der Grund dafür ist, dass DJI FPV DRONE ein Hybridkonzept mit der Fähigkeit bietet, wie eine Renndrohne zu fliegen, sich auf filmische Videoaufnahmen wie Drohnen im Allgemeinen verlassen kann und eine reaktionsschnelle Steuerung ähnlich einer zusammengebauten Drohne bietet.

DJI FPV
(Image credit: dji.com)

Produktspezifikation DJI FPV DRONE COMBO

  • 795 g (1,75 lbs.) Gesamtgewicht
  • 255×312×127mm (mit Propeller)
  • 12MP 1/2,3” CMOS-Bildsensor
  • 35-mm-äquivalentes Objektiv (150º FOV)
  • Möglichkeit, Fotos und Videos auf demselben Flug aufzunehmen
  • 4k/60p- und 1080/240p-Videos mit 120 Mbit/s
  • H.264- und H.265-Codecs
  • Notbremse und Drift
  • Hindernisvermeidungssensoren an der Vorderseite und Unterseite des Flugzeugs
  • OcuSync 3.0 (O3) Übertragungssystem für 10km Reichweite, Dual Frequency, 50 Mbit/s Bitrate
  • Die maximale Flugzeit beträgt 20 Minuten
  • Höchstgeschwindigkeit 140 km/h (87 mph)
  • Legen Sie die Speicherkarte in die Brille, falls die Drohne verloren geht

Im Gegensatz zur Mavic-Series-Familie Drohne DJI Mavic Pro 2 kommt der DJI FPV COMBO DROHNE nicht mit einem Faltkonzept daher. Trotzdem sind die Abmessungen kompakt und leicht zu reisen. Zum Fotografieren bringt diese Drohne eine Kamera mit einem 1/2,3-Zoll-Sensor mit einer Auflösung von 12 Megapixeln mit. Die Kamera ist mit einem Objektiv ausgestattet, das Bilder mit einem Winkel von 150 Grad aufnehmen kann. Um die Aufnahme zu stabilisieren, ist die Kamera auf einem 1-Achsen-Gimbal montiert. Das Stabilisierungssystem wird weiterhin von der RockSteady-Stabilisatortechnologie unterstützt. Diese Technologie soll in der Lage sein, Aufnahmen ohne den Rolling-Shutter-Effekt sehr reibungslos zu stabilisieren, wenn die Drohne mit hoher Geschwindigkeit fliegt.

Diese Kamera zeichnet zuverlässig Videos mit einer Auflösung von bis zu 4K/60p oder 1080p/120p und Videos mit einer Ausgangsbitrate von 120 Mbit/s auf. Tatsächlich sind auch Filmaufnahmen durch die 4-fache Zeitlupen-Videoaufnahmefunktion möglich. Das Aufnehmen von Bildern oder Videos kann gleichzeitig erfolgen. Für die Dauer des Fluges verspricht DJI eine Flugzeit von 20 Minuten für eine einzige Akkuladung.

Eigenschaften von DJI FPV DROHNE

Als FPV-Drohne gibt es drei Zubehör-Ökosysteme, nämlich Googles V2 FPV, Fernbedienung und Motion Controller. Beim Fliegen kann der DJI FPV Google V2 sofort die von der Drohnenkamera gesehenen Bilder in Echtzeit anzeigen. Dank der DJI O3 Transmission (OcuSync 3.0) Technologie kann die Drohnenkamera scharfe Bilder mit extrem geringer Latenz bis zu einer maximalen Entfernung von 10 Km zum FPV übertragen. Für den Flugmodus mit FPV stehen drei Modi zur Verfügung, nämlich der Standard Low-Latency HD-Modus, der Smooth-Modus und der Audience-Modus.

Das interessanteste Zubehör ist der Motion Controller. Motion Controller bietet eine einfachere und flexiblere Steuerung im Vergleich zur Verwendung einer Fernbedienung. Der Grund dafür ist, dass der Motion Controller die Steuerung der Bewegung der Drohne ermöglichen kann, um Ihren Handbewegungen zu folgen.

DJI FPV bietet auch die Fähigkeit, leicht zu fliegen. Es gibt drei Flugmodi, nämlich Normalmodus, Sport und Manuell. Im Normalmodus kann der Pilot sehr sicher fliegen, da in diesem Modus alle Sensoren aktiv sind. Wenn sie auf Hindernisse stößt, die die Geschwindigkeit der Drohne blockieren, wird sie ebenfalls automatisch verlangsamt. Die Fluggeschwindigkeit beträgt in diesem Modus nur 50 km/h.

Beim Wechsel in den Sportmodus bietet dieser Modus eine dynamischere Drohnensteuerung. Drohnen können bis zu einer Geschwindigkeit von 97 km/h schneller fliegen. Die Fähigkeit, in diesem Modus in nur 2 Sekunden von 0 auf 100 km / h zu beschleunigen. Im Sportmodus kann die Drohne auch noch in der Luft schweben, aber der Hindernissensor ist nicht aktiv.

Zuletzt ist der manuelle Modus. In diesem Modus können Piloten das gesamte Potenzial von DJI FPV als FPV-Drohne genießen. Die Fähigkeit, in der Luft zu schweben, und alle ihre Sensoren werden nicht aktiviert. Das heißt, Sie müssen sich vorher mit dem Fliegen von FPV-Drohnen auskennen. Im manuellen Modus kann die Fluggeschwindigkeit bis zu 140 km / h betragen.

Eine der interessantesten Eigenschaften des DJI FPV ist das Vorhandensein einer Notbremsfunktion. Wenn der Bremsknopf gedrückt wird, stoppt die Drohne automatisch und schwebt im Gegensatz zu Syma Drohne in der Luft. Es ist also sehr sicher, Kollisionen zu vermeiden. Der DJI FPV DRONE ist außerdem mit der ADS-B-Funktion ausgestattet, die den Piloten informiert, wenn sich eine andere Drohne nähert. Schließlich gibt es noch die RTH- oder Return To Home-Funktion, mit der die Drohne automatisch zum Startpunkt des Fluges zurückkehren kann.
tajus
tajus Mein Name ist Tajus, ich bin das zweite Kind von zwei Brüdern, die gerne Artikel auf Blogs lesen, diesmal werde ich mich selbst auf diesem Blog mit einer Diskussion über zukünftige Technologien rund um unsere Umwelt schreiben.

Kommentar veröffentlichen for "DJI FPV COMBO DROHNE"